Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen auf unserer Internetseite.

Aufgrund der sich stetig ändernden Situation mit dem Coronavirus finden Sie hier unsere aktuellen Elternbriefe und Informationen.


Sehr geehrte Eltern,

erst einmal wünschen wir Ihnen und Ihren Kindern erholsame Sommerferien.
Um den Start in das neue Schuljahr etwas zu erleichtern, veröffentlichen wir an dieser Stelle folgende Informationen:

Liste der Arbeitsmaterialien Klasse 1-6
Liste der Arbeitsmaterialien Klasse 7-10
Büchergeldzettel

Wir hoffen, alle Kinder und ihre Lehrerinnen und Lehrer gesund im neuen Schuljahr wiederzusehen.


24.06.2022 Elterninformation

Sehr geehrte Eltern,

ab Montag, den 22.08.2022 ist in den Schulen des Landes Brandenburgs das erste Organisationsschreiben des Schuljahres 2022/23 anzuwenden. Dies beinhaltet das Testkonzept, welches durch alle in Schule Tätige in der ersten Schulwoche des Schuljahres 2022/23 umzusetzen ist.

Das bedeutet für die Schülerinnen und Schüler sowie das Personal unserer Schule:

  1. Personen, die keinen Impf- bzw. gültigen Genesenennachweis erbringen können, müssen in der Woche vom 08.22 – 26.08.22 am Montag, Mittwoch und Freitag einen tagesaktuellen Antigen-Schnelltest (Selbsttest) mit negativem Ergebnis in der Schule vorlegen.
  2. Bei positivem Testergebnis bleiben die betroffenen Personen der Schule fern und melden dies bitte umgehend im Sekretariat der Schule. Ein PCR-Test ist nicht verpflichtend. Jedoch ist zu beachten, dass ein Genesenennachweis nur nach Vorlage eines positiven PCR-Tests ausgestellt werden kann. Derzeit gibt es noch verschiedene (nicht alle!) Testzentren, die diesen kostenlos anbieten.
  3. Die Quarantäne ist derzeit auf 5 Tage festgesetzt. Ist der Erkrankte dann mind. zwei Tage symptomfrei, kann die Schule wieder besucht werden. Ein negativer tagesaktueller Selbsttest ist am ersten Schultag vorzulegen.
  4. Bei Covid 19-typischen Krankheitssymptomen bleiben betroffene Personen der Schule fern und melden dies im Sekretariat der Schule.
  5. Der Präsenzunterricht wird in allen Klassenstufen auf Grundlage der Stundentafel geführt.

Die Tests für die erste Schulwoche erhalten die Schülerinnen und Schüler mit dem Zeugnis.

Für Rückfragen stehen wir unter 033438/60222 zur Verfügung.

Die Schulleitung


09.06.2022 Pressemitteilung:

Ergebnisse der INISEK-Projekte im Schuljahr 2021/22 an der Stadtschule Altlandsberg


06.04.2022

Sehr geehrte Eltern,

seit mehreren Wochen ist Krieg in der Ukraine und niemand weiß, wie lange er dauern wird. Millionen Menschen sind auf der Flucht
Auch in Altlandsberg ist die Unterstützung für die Vertriebenen groß.
So sind bereits 66 Personen dank Ihrer Hilfe in Familien unserer Stadt untergekommen.

Auch in der Schule üben die Schülerinnen und Schüler und natürlich auch die Lehrerinnen und Lehrer im Rahmen ihrer Möglichkeiten Solidarität mit der Bevölkerung der Ukraine.
Ich möchte mich an dieser Stelle im Namen der Schulleitung herzlich bei Ihnen dafür bedanken, dass Sie Ihren Kindern diese Solidarität ermöglichen.
Allein durch Kuchenbasare einzelner Klassen sind bisher mehr als 3000.-€ Spendengelder zusammengekommen.
Dazu kommen viele Kisten mit Lebensmitteln, Bekleidung und Waren des täglichen Bedarfs, die von Ihnen und den Lehrerinnen und Lehrern der Stadtschule zur Verfügung gestellt wurden.

Vielen lieben Dank dafür.

In der Hoffnung, dass das Leid in der Ukraine bald ein Ende hat, wünsche ich Ihnen und Ihren Familien ein friedliches, gesundes und erholsames Osterfest.

Mit herzlichen Grüßen

Uwe Zettelmann
(Schulleiter)


31.03.2022 

Sehr geehrte Eltern,

ab Montag, dem 04.04.2022 ist in den Schulen des Landes Brandenburg das fünfzehnte Schreiben zur Organisation des Schuljahres 2021/2022 anzuwenden.
Das bedeutet für die Schülerinnen und Schüler sowie das Personal unserer Schule folgendes:

1. Alle Abstandsregeln entfallen ab Montag, den 4. April 2022.
2. Bei Nutzung des Öffentlichen Personennahverkehrs bzw. des Schülerverkehrs gilt, dass alle Fahrgäste eine FFP2-Maske zu tragen haben. Für Kinder bis zum vollendeten 14. Lebensjahr ist das Tragen einer OP-Maske ausreichend.
3. Ansonsten entfällt ab Montag, den 4. April 2022, die Pflicht zum Tragen einer Maske im Innen- und Außenbereich der Schule. Es dürfen allerdings alle freiwillig weiterhin eine Maske tragen.
4. Schülerinnen und Schüler, die keinen Impf- oder Genesenennachweis erbringen können, müssen in der Woche vom 4. April 2022 bis 8. April 2022 sowie in der Woche vom 25. April 2022 bis 29. April 2022 weiterhin dreimal in der Woche (Montag, Mittwoch, Freitag) einen tagesaktuellen Antigen-Schnelltest (Selbsttest) mit negativem Ergebnis vorweisen.
5. Ab Montag, den 2. Mai 2022, entfällt die Testpflicht in der Schule für alle ersatzlos. Schon ausgegebene Tests verbleiben bei den Schülerinnen und Schülern.
6. Bei Covid19-typischen Krankheitszeichen bleiben betroffene Personen der Schule fern und melden dies bitte im Sekretariat der Schule.
7. Sollte es aus medizinischen Gründen zwingend geboten sein dem Präsenzunterricht fernzubleiben, ist dies durch ein ärztliches Attest nachzuweisen.
8. Der Präsenzunterricht wird in allen Jahrgangsstufen auf der Grundlage der Stundentafel geführt.

Rückfragen gerne telefonisch unter der 03343860222.

Mit herzlichen Grüßen

Uwe Zettelmann
(Schulleiter)


21.03.2022 

Sehr geehrte Eltern,

ich möchte Sie hiermit kurz darüber informieren, dass vom 18. März 2022, bis einschließlich Samstag, den 02. April 2022, das Ihnen bekannte Dreizehnte Schreiben zur Organisation des Schuljahres 2021/22 vom 01. März 2021 weiter Gültigkeit behält.
Alle im Moment für die Schule geltenden Regelungen zur Masken-, Test- und Abstandspflicht sind bis dahin also genauso wie bisher umzusetzen.

Rückfragen gerne telefonisch unter der 03343860222.

Mit herzlichen Grüßen

Uwe Zettelmann
(Schulleiter)


10.03.2022 Information zum 2. Elternsprechtag

Sehr geehrte Eltern,

wie Ihnen bereits bekannt ist, sollte am 17.03.2022 der 2. Elternsprechtag für dieses Schuljahr bei uns an der Stadtschule stattfinden.
Entsprechend dem Dreizehnten Schreiben zur Organisation des Schuljahres 2021/22 des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport sind Gremiensitzungen und Gespräche mit Eltern und Schülerinnen und Schülern auch weiterhin nicht als Präsenzveranstaltungen zu organisieren und durchzuführen.
Ich bitte Sie daher um Ihr Verständnis, dass unsere Klassen-und Fachlehrer die mit Ihnen vereinbarten Terminabsprachen ausschließlich in Form von Telefongesprächen durchführen werden.
Soweit nach Lage eines Einzelfalles ein persönlicher Kontakt in der Schule geboten erscheint, bitte ich Sie, dies mit mir telefonisch abzustimmen.

Rückfragen gerne telefonisch unter der 03343860222.

Mit herzlichen Grüßen

Uwe Zettelmann
(Schulleiter)


02.03.2022 Informationen des MBJS

Sehr geehrte Eltern,

mit dem Dreizehnten Schreiben zur Organisation des Schuljahres 2021/22 des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg gelten auf der Grundlage der Dritten Verordnung über befristete Eindämmungsmaßnahmen ab 07.03.2022 folgende, teilweise neue Regelungen:

  1. Im Innenbereich der Schule tragen alle Schüler/innen, Lehrkräfte und das sonstige Schulpersonal eine medizinische Maske. Ausnahmen dazu sind über das Lüftungskonzept geregelt.
  2. Im Außenbereich können sich alle ohne Maske aufhalten. Besucher/innen tragen auch im Außenbereich der Schule eine medizinische Maske.
  3. Schüler/innen, die keinen Impf-oder Genesenennachweis führen können, müssen wieder dreimal (Montag, Mittwoch und Freitag) in einer Schulwoche einen Testnachweis erbringen.
  4. Geimpfte und genesene Schüler/innen können sich freiwillig testen, die Schule stellt die Tests zur Verfügung.
  5. Ab Montag gilt für alle Schüler/innen wieder die Pflicht zur Teilnahme am Präsenzunterricht. Wird eine Befreiung vom Präsenzunterricht für medizinisch erforderlich gehalten, ist dies durch ein ärztliches Attest nachzuweisen und der Schule vorzulegen.

Die Dritte SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung kann eingesehen werden unter:

https://bravors.brandenburg.de/verordnungen/3_sars­_cov_2_eindv.

 Rückfragen gerne telefonisch unter der 03343860222.

Mit herzlichen Grüßen

Uwe Zettelmann

Schulleiter


10.02.2022 Informationen zum neuen Testkonzept

Sehr geehrte Eltern,

seit heute, dem 10.02.2022, gilt das neue Testkonzept für das Land Brandenburg. Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihre Kinder bis auf weiteres täglich getestet in die Schule kommen. Ab dem 11.02.2022 wird der Testnachweis auch täglich in der Schule kontrolliert. Schülerinnen und Schüler ohne negatives Testergebnis können nicht am Unterricht teilnehmen.
Den ausführlichen Wortlaut des Schreibens des Ministeriums finden Sie HIER.

Rückfragen gerne telefonisch unter der 03343860222.

Mit herzlichen Grüßen

Uwe Zettelmann
(Schulleiter)

 


07.02.2022 Informationen zu „Känguru der Mathematik 2022 (bitte klicken)


20.01.2022 Elternbrief des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport


17.12.2021

Sehr geehrte Eltern,

mit dem neunten Schreiben zur Organisation des Schuljahres 2021/22 teilt das Ministerium für Bildung Jugend und Sport mit, dass die Regelungen vom 25.11.2021 bis zum 11.01.2022 weiter gelten.
Das bedeutet, die Präsenzpflicht für die 1. – 5. Klassen sowie für die 7. Und 8. Klassen ist auch bis zu diesem Zeitpunkt ausgesetzt.
Sollten Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen wollen, ist eine Erklärung dazu schriftlich bei uns in der Schule abzugeben.
Die Erklärung ist mindestens für eine Schulwoche vorzusehen.
Das Fernbleiben wird als entschuldigtes Fehlen dokumentiert.
Ein Anspruch auf Distanzunterricht besteht nicht.

Rückfragen gerne telefonisch unter der 03343860222.

Mit herzlichen Grüßen

Uwe Zettelmann (komm. Schulleiter)


 

 

26.11.2021 Informationen zum Präsenzunterricht


23.11.2021 Informationen zur Dritten SARS-CoV-2 Umgangsverordnung

Sehr geehrte Eltern,

seit dem 15.11.2021 gelten in Schule die Änderungen der Dritten SARS-CoV-2 Umgangsverordnung.

Bedingt durch die auch an unserer Schule steigenden Zahlen positiver Corona-Fälle möchte ich Sie noch einmal mit den wichtigsten Informationen in diesem Zusammenhang vertraut machen.

  1. Es besteht eine Maskenpflicht für alle Schülerinnen und Schüler und das gesamte Schulpersonal in den Innenbereichen der Schule. Die Maskenpflicht in den Außenbereichen gilt für unseren Schulamtsbereich nicht.
  2. Das Testkonzept hat sich insofern geändert, dass momentan montags, mittwochs und freitags eine Testpflicht für nicht-geimpfte und nicht-genesene Schülerinnen und Schüler besteht. Alle anderen können auf Basis der Freiwilligkeit Schnelltests durchführen. Die Schülerinnen und Schüler erhalten die Tests aus Beständen der Schule. Es ist im Gespräch die Testpflicht noch weiter auszudehnen. Hierzu besteht allerdings noch keine Verbindlichkeit.
  3. Der Präsenzunterricht ist weiterhin verpflichtend. Die Schule kann nicht darüber entscheiden, mit einzelnen Klassen in den Wechselunterricht zu gehen. Alle Schülerinnen und Schüler, die nach PCR-Test positiv sind, erhalten durch das Gesundheitsamt ein Schreiben mit der Festlegung der Quarantänezeit.
  4. Es gibt keine Quarantänefestlegungen für Klassen durch das Gesundheitsamt. Die Erziehungsberechtigten der unmittelbaren Banknachbarn von positiv getesteten Schülerinnen und Schülern und der unmittelbar davor sitzenden Kinder haben die Möglichkeit, über einen Direktkontakt zum Gesundheitsamt eine Quarantänefestlegung und somit ein Schreiben für den Arbeitgeber zu erhalten.
  5. Die Schulleitung darf keine Quarantänemaßnahmen anordnen. Wir können Ihnen auch kein Schreiben für Ihre Arbeitgeber zur Verfügung stellen, lediglich die Information, dass in der Klasse Ihres Kindes ein positiver Corona-Test aufgetreten ist. Darum haben wir für alle anderen Schülerinnen und Schüler betroffener Klassen die Möglichkeit geschaffen, die Kinder für eine Woche nach Bekanntwerden eines positiven PCR-Tests freiwillig in Quarantäne zu lassen. Die im Unterricht verbleibenden SuS werden weiter beschult, nach Möglichkeit ohne das Zusammenlegen von Klassen.
  6. Die in freiwilliger Quarantäne befindlichen Schülerinnen und Schüler müssen die Quarantäne durch ein Schreiben der Eltern nachweisen und sind verpflichtet, die Unterrichtsaufgaben termingerecht einzureichen bzw. den versäumten Stoff nachzuarbeiten. Es erfolgt kein Homeschooling. Die Fachlehrer stellen lediglich Aufgaben zur Verfügung, die die SuS in Heimarbeit erledigen können.

Bereits heute tagt die Ministerkonferenz des Landes Brandenburg zu weiteren Maßnahmen um die Pandemie einzudämmen. Sobald sich daraus Veränderungen für den Schulbetrieb ergeben, informiere ich Sie auf unserer Homepage darüber.

Mit herzlichen Grüßen

Uwe Zettelmann (komm. Schulleiter)


 

02.09.2021 Impfangebote „Brandenburg impft“ bitte klicken


06.08.2021 Bescheinigung über die Durchführung eines Antigen-Selbsttests – bitte klicken


 

12.11.2020 Wegweiser zu Erkältungssymptomen

Link zur Schulcloud Brandenburg

https://brandenburg.schul-cloud.org/

Du kannst dich nicht anmelden oder hast dein Passwort vergessen, dann klicke hier:

Schul-Cloud-Altlandsberg (padlet.com)

Formulare für Eltern und Erziehungsberechtigte künftiger Lernanfänger

Erkältungssymptome: Darf mein Kind in die Schule?

Termine

Berufsberatung – Ich bin für Sie da!

Liebe Schülerinnen, Liebe Schüler,
Liebe Eltern,

die Unsicherheit in Zeiten der Corona Pandemie ist groß. Wie wird es nach den Sommerferien weitergehen? Schulabsolventen und Ausbildungsplatzsuchende stehen vor vielen Fragen.

Benötigen Sie Unterstützung bei der weiteren Planung oder bei der Suche nach Alternativen?

Zögern Sie nicht und nutzen den persönlichen Kontakt zu mir als Ihre Berufsberaterin.

Ich möchte Sie gerne unterstützen!

Melden Sie sich telefonisch oder schicken Sie mir eine E-Mail.

Steffi Schulz
Berufsberaterin

Agentur für Arbeit Strausberg
Prötzeler Chaussee 7k
15344 Strausberg

Tel:  03341/ 51 – 574
E-Mail: steffi.schulz2@arbeitsagentur.de

Informationen zu Rahmenlehrplänen, Prüfungen etc.

Bitte besuchen Sie die Internetseite
Bildungsserver Berlin-Brandenburg (Bitte klicken)

Distanzlernen – Leitfaden für Eltern und SchülerInnen

Als Lehrkräfte der Stadtschule Altlandsberg wollen wir Ihnen und Euch mit diesem kleinen Leitfaden auf der Basis unserer bisherigen Erfahrungen eine Hilfestellung und Orientierung für das Distanzlernen bieten. 
-bitte klicken –

Film über unsere Stadtschule 2018/19

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.