Beitragsordnung

Beitragsordnung des Fördervereins Stadtschule Altlandsberg e.V.

 

1.) Die Höhe der Beiträge, Umlagen usw. wird von der Mitgliederversammlung festgesetzt.

2.) Der Mitgliedsbeitrag wird wie folgt festgesetzt:

a) Schülerinnen und Schüler 6,00 € (jährlich)

b) für natürliche Personen 12,00 € (jährlich)

c) für juristische Personen (Firmen, Vereine usw.) 24,00 € (jährlich)

3.) Der Mitgliedsbeitrag ist für das laufende Kalenderjahr stets bis zum 31.März vorrangig  bargeldlos auf das Vereinskonto in einem Betrag zu entrichten. Der Schatzmeister hat Bareinnahmen schriftlich zu quittieren.

4.) Anträge auf Freistellung bzw. Reduzierung des Mindestbeitrages können beim Vorstand in schriftlicher Form gestellt werden. Der Vorstand entscheidet über den Antrag.

5.) Der Beitrag für Personen, die im Laufe des Kalenderjahres Mitglied werden, wird anteilig monatlich entsprechend dem Aufnahmedatum berechnet.

Die Beitragsordnung ist auf der Mitgliederversammlung vom 13.12.2016 beschlossen worden und tritt gleichzeitig in Kraft.

 

Bankverbindung: Sparkasse MOL

IBAN: DE34170540400020050186

BIC: WELADED1MOL

 

Link zur Schulcloud Brandenburg

https://brandenburg.schul-cloud.org/

Du kannst dich nicht anmelden oder hast dein Passwort vergessen, dann klicke hier:

Schul-Cloud-Altlandsberg (padlet.com)

ACHTUNG – wichtige Informationen für Eltern/ Erziehungsberechtigte der zukünftigen Lernanfänger

Termine für die schulärztliche Untersuchung wurden seitens des Gesundheitsamtes bis auf weiteres abgesagt. Ein Anruf in der Schule ist dafür nicht mehr notwendig.

Einen neuen Termin erhalten Sie nach Wiederaufnahme telefonisch oder per Post direkt vom Gesundheitsamt.

Wir benötigen schnellstmöglich (bis spätestens Mittwoch, den 13.01.2021) alle Anmeldeunterlagen, die Sie per Post oder Mail schicken oder diese einfach in den Briefkasten der Schule einwerfen können.

Bei Fragen rufen Sie uns an (0333438-60222), wir helfen gern weiter!

Formulare für Eltern und Erziehungsberechtigte künftiger Lernanfänger

Erkältungssymptome: Darf mein Kind in die Schule?

Berufsberatung – Ich bin für Sie da!

Liebe Schülerinnen, Liebe Schüler,
Liebe Eltern,

die Unsicherheit in Zeiten der Corona Pandemie ist groß. Wie wird es nach den Sommerferien weitergehen? Schulabsolventen und Ausbildungsplatzsuchende stehen vor vielen Fragen.

Benötigen Sie Unterstützung bei der weiteren Planung oder bei der Suche nach Alternativen?

Zögern Sie nicht und nutzen den persönlichen Kontakt zu mir als Ihre Berufsberaterin.

Ich möchte Sie gerne unterstützen!

Melden Sie sich telefonisch oder schicken Sie mir eine E-Mail.

Steffi Schulz
Berufsberaterin

Agentur für Arbeit Strausberg
Prötzeler Chaussee 7k
15344 Strausberg

Tel:  03341/ 51 – 574
E-Mail: steffi.schulz2@arbeitsagentur.de

Schüler forschten zwischen den Zeiten

In dem Projekt „Zeitreise“ haben sich dreizehn Kinder- und Jugendliche aus den Klassen 5 – 9 unserer Stadtschule gemeinsam zurück in die Jahre nach dem 2. Weltkrieg bis in das Jahr 1989 begeben.

weiterlesen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.